lagezentrum

Als Steuerungszentrale für alle Vorgänge wird ein Lagezentrum eingerichtet.

Vom ersten Fahrzeug bei der Anreise bis vollständigen Leerung der Flächen nach Ende der Veranstaltung laufen alle Informationen im Lagezentrum zusammen, die notwendigen Entscheidungen werden hier gefällt und dokumentiert.

Zu diesem Zweck sind neben dem Leiter des Lagezentrums Vertreter aller Behörden und Dienstleister präsent, die mit dem Betrieb im Außenbereich verbunden sind, z.B.:

Polizei, Feuerwehr, Rettungskräfte mit je einem Verbindungsmann

Sicherheitskräfte und Ordnungsdienste mit je einem leitenden Vertreter

Dienstleister Infrastruktur (Strom, Wasser, sanitäre Einrichtungen) mit je einer Verbindungsperson

Das Lagezentrum wird von Beginn des Anreiseverkehrs an 24 Stunden am Tag erreichbar und entscheidungsfähig gehalten.

Besonders der Einsatz von Ordnungs- und Sicherheitspersonal lässt sich über das Lagezentrum effizient managen, da das Personal je nach Handlungsnotwendigkeiten sofort umverteilt und neu geordnet werden kann.

 

Lagezentrum auf einen Blick:

·          Lagezentrum als Steuerungszentrale

·          Hauptaufgaben sind Kommunikation und Dokumentation von Entscheidungen

·          24 Stunden rund um die Uhr besetzt und entscheidungsfähig